Verbundanlagen / Wärmerückgewinnung

Bei einer Verbundanlage arbeiten mehrere Verdichter gemeinsam in einem Kältekreislauf. Sie werden dort eingesetzt, wo mehrere Kühlstellen zu bedienen sind, die nicht immer gleichzeitig Volllast verlangen.

Ein Verbundsystem eignet sich auch hervorragend um eine Wärmerückgewinnung mit zu installieren. Entweder um zu heizen oder zur Warmwassernutzung.

Energie, die normalerweise an die Umgebung abgegeben wird, kann somit zur Brauch- oder Heizwassererwärmung genutzt werden. In einigen Fällen kann sogar gänzlich auf eine separate Wassererwärmung bspw. durch eine Öl- oder Elektroheizung verzichtet werden.

Die Amortisationszeit für die Investition liegt, je nach Anlagengröße und Betriebsdauer, oftmals unter zwei Jahren.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne mit unserer Erfahrung zur Verfügung.


Vorherige Seite: Kältetechnik
Nächste Seite: Bäckerei- und Konditoreikältetechnik