Klimatechnik

Aufgabe der Klimatechnik ist es, Temperatur, Luftfeuchte und Luftqualität in einem Raum auf die gewünschten Werte zu regeln - unabhängig von Schwankungen der Umgebungsbedingungen durch benachbarte Räume oder Außenluft. Dazu dienen Maschinen und Einrichtungen, sogenannte Klimaanlagen, die mit geeigneter Luftführung Wärme abführen (kühlen) oder zuführen (heizen), die Feuchtigkeit steigern (befeuchten) oder absenken (entfeuchten) und dabei die Luftqualität verbessern (reinigen).

Klimaanlagen regeln diese Werte nicht nur in Büro- und Wohnräumen, sondern finden Ihren Einsatz auch in Serverräumen, Lagerhäusern, Laboratorien, Produktionsstätten und vielen anderen Orten. 

Bereits ab einer Raumtemperatur von mehr als 24°C lässt die Konzentrationsfähigkeit von Menschen merklich nach. Aber auch die Technik verzeichnet bei mehr als 40°C eine deutliche Minderung der Leistung und der Lebensdauer. Überhitzung ist ein häufiger Grund für Ausfälle.

Steigern Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Technik! Sprechen Sie uns an. Gerne entwickeln wir die für Sie passende Lösung. 


Vorherige Seite: Schanktechnik
Nächste Seite: Über uns